2K-Spritzguss: Produktspritzguss mit zwei Materialien

Manchmal benötigen wir für den Spritzguss zwei Injektionsschritte. Dies bezeichnen wir als 2K-Spritzguss. Beispiele für den 2K-Spritzguss sind Produkte aus hartem Kunststoff mit einem weichen Rand. Mithilfe der zweifachen Spritzgusstechnik fertigen wir komplette Produkte in zwei Schritten.

Verschiedene Anwendungen

Der 2K-Spritzguss eignet sich perfekt für Kombinationen aus harten und weichen Kunststoffen, aber auch für die Verarbeitung von zwei Kunststoffarten in einer einzigen Form.

Spezielle Formen mit zwei Produktaussparungen

Wir bauen für diese Art des Spritzgusses Formen mit zwei Produktaussparungen. Während des Produktionsprozesses injizieren wir Kunststoff in eine Aussparung. Wenn dieser ausgehärtet ist, wird die Form gedreht und spritzen wir Kunststoff in die andere Aussparung.

Kostenersparnis

Neben den funktionalen oder äußeren Eigenschaften kann der 2K-Spritzguss auch für den Selbstkostenpreis Ihres Produkts günstig sein. Durch die Zusammenführung von Spritzgussvorgängen und Montageschritten zu einem Spritzgussverfahren ist der Selbstkostenpreis häufig geringer.

Wünschen Sie weitere Informationen über den 2K-Spritzguss?

Der Spritzguss in zwei Injektionsschritten ist eine geeignete Lösung für zahlreiche Projekte. Unsere Ingenieure beantworten gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie Kontakt auf für eine Terminvereinbarung.