Die Firmengeschichte von GL Plastics:
Werkzeugbau Gerard van der Leegte

Im Betriebsgebäude seines Vaters gründet Gerard van der Leegte im Jahr 1967 den Werkzeugbaubetrieb Gereedschapmakerij Gerard van der Leegte. In den ersten Jahren produziert der Betrieb vor allem Stempel und Formen für die Metallindustrie.

Vom Einmannbetrieb hin zu 20 Mitarbeitern

Der anfängliche Einmannbetrieb wächst stetig, wodurch Gerard im Jahr 1969 von Hapert nach Valkenswaard umzieht. Im Jahr 1980 beschäftigt der Betrieb 20 Mitarbeiter und steht erneut ein Umzug an. Im Industriegebiet Croy in Eindhoven nimmt der Werkzeugbaubetrieb ein neues Betriebsgebäude in Betrieb.

Eigenständiger Spritzguss

Das Unternehmen entwickelt sich fortwährend weiter und produziert neben Stempeln und mechanischen Bauteilen auch Formen für die Kunststoffindustrie. Auf Wunsch von Philips PMF investiert Gerard 1987 in zwei Spritzgussmaschinen, um mit den gefertigten Formen selbst Vorlaufserien mit einem Spritzguss versehen zu können. Ab 1988 werden alle Aktivitäten im Kunststoffbereich in einer selbstständigen Gesellschaft untergebracht: GL Plastics ist geboren.

Zur Jahrhundertwende 200 Mitarbeiter

Durch den weiteren Ausbau der Aktivitäten ist das Gebäude im Jahr 1991 wiederum zu klein geworden. Der Betrieb zieht in ein größeres Betriebsgebäude im nahegelegenen Industriegebiet De Hurk um. In der Dillenburgstraat machen beide Betriebe eine hervorragende Entwicklung durch. Die gesamte Belegschaft der GL Group wächst im Zeitraum von 1991 bis 2000 von 50 auf 200 Mitarbeiter an.

Ein neuer Name

Auch im Jahr 2000 steht wiederum ein Umzug an. Dieses Mal bleibt der Betrieb in der Nähe: Wir beziehen ein größeres Betriebsgebäude in der Hurksestraat. Der Name Gereedschapmakerij Gerard van der Leegte verschwindet und GL Precision ist geboren. Stempel und Formen gehören von nun an größtenteils der Vergangenheit an, der Schwerpunkt liegt bei Hightech-Komponenten und -Modulen.

Übernahme Kera Kunststoffen

Im Jahr 2007 übernehmen wir Kera Kunststoffen und fügen wir es im Industriegebiet Ekkersrijt im niederländischen Son mit GL Plastics zusammen. GL Precision kann dadurch am bestehenden Standort weiter expandieren.

Fokus auf GL Plastics

Nach 48 Jahren verkauft Gerard van der Leegte den Hightech-Betrieb GL Precision am 03. März 2015 an den VDL-Konzern. Man konzentriert sich jetzt auf die Weiterentwicklung von GL Plastics.